Messebereich Hotelimmobilien: Trends & Entwicklungen

Wie entwickelt sich der Markt für Hotelimmobilien? Welche Trends gibt es in der internationalen Hotelbranche? Auf Europas größter Messe für Hotelimmobilien und Investitionen treffen sich Player aus der Hotel- und Immobilienwirtschaft, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Veränderte Markt-Dynamik bei Hotelimmobilien
Blick auf die Zukunft im Sektor Hotelimmobilien
Aktuelle Trends bei Hotelimmobilien
Große Herausforderungen im Hotelimmobilienmarkt
Aus erster Hand: Zielführende Infos zu Hotelimmobilien
Namhafte Aussteller im Bereich Hotelimmobilien
Hospitality Industry Dialogue: Hotelimmobilien auf der Konferenz-Bühne

Die Vielfalt der Akteure und Themen aus dem Markt für Hotelimmobilien macht die EXPO REAL zur idealen Plattform

  • für maßgebliche Informationen rund um Hotelimmobilien – vom Kauf und Verkauf von Grundstücken oder Investitionen in Immobilien für die gesamte Hospitality-Branche,
  • für Meetings und Gespräche mit führenden Playern des internationalen Hotelimmobilienmarkts.
  • für zielführende Begegnungen mit Hotel-Experten, Entwicklern, Investoren sowie Dienstleistern im Sektor Hotelimmobilien. Sie alle nutzen die EXPO REAL als informationsstarke Messe und Treffpunkt.

Veränderte Markt-Dynamik bei Hotelimmobilien

Die Pandemie-Jahre haben die Assetklasse Hotel schwer belastet und eine neue Dynamik in den Markt gebracht. Corona war der heftigste Einschnitt in der Hotelgeschichte – im Hotelimmobilienmarkt Deutschland wie international. Bis 2019 boomten das Reisen und die Hospitality-Branche, entsprechend setzten Investoren und Betreiber auf Wachstum. Doch 2020 stoppten Regierungen weltweit den Reiseverkehr, schlossen Grenzen und Hotels. Das verursachte Verluste in Milliardenhöhe. Ende Februar 2022 erfolgte dann der Angriff auf die Ukraine. Seine weitreichenden Folgen bedeuten neue Mega-Herausforderungen für den nachfrageorientierten und kostenintensiven Sektor der Hotelimmobilien, seine Investoren und Betreiber. Zudem ist die Corona-Pandemie noch nicht vorbei. Trotzdem glauben professionelle Investoren weiter an die Assetklasse Hotel. Zugleich wächst das Interesse an neuen Nutzungs-Konzepten für bestehende Hotelimmobilien.

Blick auf die Zukunft im Sektor Hotelimmobilien

Nachhaltiger, mehr Qualität und Flexibilität – viele Hotels setzen bereits seit Jahren umweltfreundliche Maßnahmen um. Um die heutigen Klimaziele zu erreichen, müssen professionelle Betreiber und langfristig orientierte, verantwortungsbewusste Investoren zusammenfinden. Nur so lassen sich im Hotelimmobilienmarkt noch Qualitätsprodukte mit flexibler Nutzung finanzieren. Und in einem nach wie vor wettbewerbsintensiven Markt durchsetzen, dessen Trends Konsumenten/Reisende massiv mitbestimmen. Welche Lösungswege bieten sich an und wie lässt sich der Wandel beschleunigen? Eröffnet er neue Investitionsoptionen bei Hotelimmobilien? Auf der EXPO REAL profitierten Sie vom Know-how erfahrener Praktiker und Hospitality-Berater.

Aktuelle Trends bei Hotelimmobilien

Seit Anfang 2022 sieht die Prognose für den Markt der Hotelimmobilien endlich besser aus. Die Ferienhotels/Resorts boomen seit dem 2. Quartal wieder, auch die Stadthotels erholten sich unerwartet schnell. Sogar die Meeting- und Kongressindustrie spürt Aufwind. Die Menschen wollen unbedingt wieder reisen, Firmen haben hohen Bedarf, zumindest Meetings und kleinere Konferenzen nachzuholen. Auch erste große Messen haben bereits stattgefunden oder sind für den Herbst gesetzt. Ob Investoren, Hotelbetreiber, Architekten oder andere Akteure: Auf der EXPO REAL treffen Sie alle Stakeholder im Hotelimmobilienmarkt. Ideal, um mit erfahrenen Playern über Best-Practice-Beispiele aus der Hotelbranche und aktuelle Hotelimmobilien-Trends zu diskutieren.

Große Herausforderungen im Hotelimmobilienmarkt

Die Hospitality-Branche ist eine Dienstleistungsbranche. Doch der Mitarbeiterabfluss, ausgelöst durch die wiederholten langen Lock-Downs in der Pandemie, ist nicht mehr aufzuholen. Erste innovative Lösungen werden bereits sichtbar. Wie in anderen Branchen, erschweren auch im Hospitality-Sektor derzeit die hohe Inflation, explodierende Gaskosten und drastisch gestiegene Löhne den Alltag. Die Verbraucher wiederum fürchten die Folgen des Ukrainekriegs sowie höhere Preise für Lebensmittel und Energie. Das bremste den Sommer-Boom 2022 bereits leicht aus. Projekt-Entwickler und Bauherren von Hotelimmobilien stehen ebenfalls unter Druck: Auch in ihrem Segment explodieren die Preise, Engpässe in den Lieferketten verhindern die Fertigstellung von Hotelgebäuden. Auf der EXPO REAL werden Lösungswege für die Branche diskutiert und Optionen ausgelotet!

Aus erster Hand: Zielführende Infos zu Hotelimmobilien

Ob Kauf und Verkauf von Hotels, Investitionen in Hotelimmobilien, Trends und Preise oder aktuelle Hospitality-Themen – ein Besuch auf der EXPO REAL lohnt sich!

  • Besuchen Sie die Stände führender Akteure im Markt für Hotelimmobilien.
  • Lernen Sie die jüngsten Innovationen im Real-Estate-Sektor Hotel kennen.
  • Diskutieren Sie mit erfahrenen Experten und Praktikern aktuelle Trends und Herausforderungen rund um Hotelimmobilien – vom einfachen bis zum Luxushotel.
  • Pflegen und erweitern Sie Ihr Netzwerk und bahnen Sie neue Geschäftsbeziehungen an.
  • Erleben Sie informative Präsentationen und renommierte Speaker im hochkarätigen Konferenzprogramm der EXPO REAL.

Namhafte Aussteller im Bereich Hotelimmobilien

Welche Unternehmen bieten Leistungen im Bereich Hotelimmobilien an? Und wer macht was? Darüber können Sie sich bei den Ausstellern auf der EXPO REAL direkt informieren. Neben den Gemeinschaftsständen „World of Hospitality“ und „196+ lounge“ gibt es zahlreiche Einzelbeteiligungen führender Player im Markt.

World of Hospitality – Hotellerie in 360°

Der Gemeinschaftsstand „World of Hospitality“ ist seit 2011 eine der ersten Adressen für Messebesucher mit Interesse an Hotelimmobilien: In- und ausländische Aussteller aus der gesamten Wertschöpfungskette, vom Investor bis zum Hotelbetreiber, sind hier vertreten. Hier finden Sie Ansprechpartner über die ganze Breite des Hotelimmobilienmarktes hinweg: Standortsuche, Hotelgebäude, Hotelentwicklung, Preise und Finanzierung, Investitionen in Hotelimmobilien und Betrieb von Hotels.

Auf der EXPO REAL 2022 belegte die „World of Hospitality“ wieder zwei Stände. Am Stand A1.144 vertraten folgende Unternehmen aus dem Hotelimmobilienmarkt den Bereich Hospitality:

ACHAT Hotels, CHRISTIE & CO, Entwicklungsregion FICHTELGEBIRGE, FALKENSTEINER Hotels & Resorts, GORGEOUS SMILING Hotels, HOTOUR Hotel Consulting, JUNG & SCHLEICHER Rechtsanwälte, LINDNER Hotels & Resorts, PLAZA Hotel Group, PRIMESTAR Hospitality, SELECT Hotel Advisory Services, STAYCITY Group

Am Stand A1.040, wo sich auch die Rezeption der „World of Hospitality“ sowie die Meeting-Räume befinden, stellten aus: NOVUM Hospitality, PREMIER INN und HOSPITALITYINSIDE.

Tipp: HospitalityInside ist zugleich der Anlaufpunkt für alle, die sich für den HospitalityInside Think Tank (HITT) zum Thema ESG im Bereich Hotelimmobilien interessieren.

The 196+ lounge – hotspot for the hospitality industry

Aktuelle Themen, effektives Networking: PKF hospitality group, die Muttergesellschaft der 196+ Events, ist international anerkannter Marktführer im Bereich Hotel-, Serviced Living-, Tourismus- und Freizeitberatung. Die 196+ lounge vereint als Gemeinschaftsstand die führenden Hotelgruppen und Akteure der Hospitality-Branche. Damit bietet sie Ihnen auf der EXPO REAL eine vielseitige Plattform für entspanntes Netzwerken im Markt für Hotelimmobilien.

Informieren Sie sich live über aktuelle Trends in der Wachstumsbranche Hotellerie: Zu den namhaften Ausstellern der 196+ lounge, Stand A1.340, gehörten 2022 unter anderem folgende Unternehmen:
Accor, Dorint, Hyatt, Limehome, Radisson, Scandic, TUI und Wyndham

Neugierig, wer sonst noch alles auf der EXPO REAL 2022 ausgestellt hat? Schauen Sie doch einfach gleich mal ins Ausstellerverzeichnis!

Zum Ausstellerverzeichnis

Hospitality Industry Dialogue: Hotelimmobilien auf der Konferenz-Bühne

Das top-aktuelle Rahmenprogramm galt es nicht zu verpassen! Der Hospitality Industry Dialogue auf der EXPO REAL 2022 behandelte vielfältige Themen der Immobilienwirtschaft im Bereich Hotellerie:

  • Heiß begehrt: Businesshotels und Resorts in Not
  • Braucht die Hotellerie neue Business- und Vertragsmodelle?
  • ESG: die Risiken in der Wertsteigerung. Wie lässt sich der Fortschritt einer nachhaltigen Hotel-Immobilie berechnen?
  • Die alte Hotel-Immobilie, das Rohstoff-Lager der Zukunft.
  • „Ich bin die Wertsteigerung!“ Mitarbeiter wollen Stakeholder sein, genau wie Shareholder.

Details zu Themen und Speakern finden Sie hier.

Konferenzprogramm

Nutzen Sie auch das breite Angebot der EXPO REAL zu aktuellen Themen mit Relevanz für die gesamte Immobilienwirtschaft, etwa zum Fokusthema Innovation. Der Blick ins Konferenzprogramm zahlt sich aus!

Ein Besuch auf der EXPO REAL lohnt sich: Hier treffen sich die Key-Player rund um den gesamten Lebenszyklus und alle Aspekte von Hotelimmobilien. So erfahren Sie aus erster Hand, welche Trends den internationalen Markt der Hotelimmobilien bewegen. Sie profitieren vom umfassenden Know-how namhafter Unternehmen aus der Hospitality-Branche und können zielführende Geschäftskontakte knüpfen.

Impressionen von der EXPO REAL

Messe
Daten & Fakten der Immobilienmesse

Alles über die größte Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa gibt es hier auf einen Blick.

Daten & Fakten
EXPO REAL Messestand
Messe
Ausstellerverzeichnis

Informieren Sie sich über die ausstellenden Unternehmen der EXPO REAL 2022.

Ausstellerverzeichnis 2022
EXPO REAL FORUM
Messe
Am Puls der Branche: Das Konferenzprogramm

Aktuelles Branchenwissen, internationale Expertise, Dialog mit Insidern: Das Konferenzprogramm der EXPO REAL bündelt das Know-how der Branche.

Konferenzprogramm