EXPO REAL Messestand

Ausstellungsbereiche

Auf dem EXPO REAL Hybrid Summit eröffnet sich Ihnen die gesamte Vielfalt der Immobilienwirtschaft an einem Ort. Informieren Sie sich über den gesamten Lebenszyklus von Immobilien: Konzeption und Entwicklung, Finanzierung und Realisierung, Vermarktung, Betrieb und Nutzung.

Die EXPO REAL hat sich seit ihrer Entstehung 1998 zur Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen entwickelt.

Zum EXPO REAL Hybrid Summit können nur Ausstellungspartner zugelassen werden, die mindestens einem der in der Nomenklatur aufgeführten Ausstellungsbereichen zuzuordnen sind und deren Angebot mindestens einem der bei diesen Ausstellungsbereichen aufgeführten Nomenklaturpunkten entspricht. Einige Ausstellungsbereiche werden im Dokument näher spezifiziert.

Nicht zum EXPO REAL Hybrid Summit zulassungsfähig sind z.B. Unternehmen mit Ausrichtung auf Energiedienstleistungen (Energieversorgung, Contracting, Beratung) oder auf infrastrukturelles und technisches Gebäudemanagement (z.B.Gebäudeausstattung, Gebäudereinigung, Sicherheitsdienstleistungen, Catering etc.), sofern sie nicht unter den Nomenklaturpunkt 04.04 fallen. Weiterhin nicht zulassungsfähig sind insbesondere Fachplaner, auch wenn sie Planungsleistungen für einzelne oder sogar für sämtliche mit der Entstehung der Immobilie zusammenhängenden Gewerke wie z.B. Haustechnik wie Elektro- und Sanitärinstallation, Energieinfrastruktur, Ver- und Entsorgung, Ingenieurplanung, Tragwerksplanung, Hoch- und Tiefbau, Statik anbieten.

Nicht zum EXPO REAL Hybrid Summit zulassungsfähig sind ferner z.B. Unternehmen aus den Bereichen Innenarchitektur, Ladenbau, Freiraum- und Grünplanung.

1.1 Institutionelle Immobilieninvestoren: Immobilieninvestment-/Kapitalverwaltungsgesellschaften

1.2 Institutionelle Immobilieninvestoren: Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen

1.3 Institutionelle Immobilieninvestoren: Immobilienaktiengesellschaften und REITs

1.4 Immobilienbereiche/-gesellschaften von non-property companies (CREM)

1.5 Immobilienbereiche/-gesellschaften der öffentlichen Hand

1.6 Kirchliche Immobilienbereiche/-gesellschaften

1.7 Stiftungen

2.1 Banken und Sparkassen

2.2 Hypothekenbanken

2.3 Leasinggesellschaften

2.4 Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen

2.5 Sonstige Finanzierer

3.1 Projektentwickler

3.2 Standort- bzw. Quartiersentwickler

4.1 Bau-Projektmanager/Projektsteuerer

4.2 Asset Manager

4.3 Property Manager

4.4 Facility Manager

4.5 Immobilienbewerter

4.6 Architekturbüros

4.7 Immobilienberater/Immobilienvermittler

4.8 Andere immobilienbezogene Dienstleistungen: Rechtsberater, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

4.9 Andere immobilienbezogene Dienstleistungen: Marktforschungsinstitute

4.10 Andere immobilienbezogene Dienstleistungen: Immobilien-PR-Unternehmen

4.11 Andere immobilienbezogene Dienstleistungen: Immobilien-Marketing-Unternehmen

4.12 Andere immobilienbezogene Dienstleistungen: Personalberater

5.1 Gewerbeimmobilien: Büroimmobilien und Co-Working

5.2 Gewerbeimmobilien: Handelsimmobilien

5.3 Gewerbeimmobilien: Industrie- und Logistikimmobilien

5.4 Wohnimmobilien: Wohnungsunternehmen

5.5 Wohnimmobilien: Anbieter von studentischem Wohnen

5.6 Wohnimmobilien: Anbieter von Co-Living, Micro-Living, Serviced Appartments

5.7 Sonderimmobilien: Gesundheits- und Sozialimmobilien

5.8 Sonderimmobilien: Hotel- und Hospitalityimmobilien

5.9 Sonderimmobilien: Betreiber von Bahnhöfen, Flughäfen, Häfen

5.10 Sonderimmobilien: Betreiber von Parkhäusern

6.1 Regionen, Städte, Kreise

6.2 Wirtschaftsförderungsgesellschaften

7.1 Kaufmännische Immobilienverwaltungssoftware (Property Management)

7.2 Internet-Portale für Immobilien und digitale Handelsplattformen

7.3 Datenräume

7.4 Computer-Aided Facility Management

7.5 CRM Anwendungen für die gewerbliche Immobilienwirtschaft

7.6 Standardsoftware für Portfolio- und Assetmanagement

8.1 Verbände der Immobilienwirtschaft

8.2 Andere Verbände mit immobilienwirtschaftlicher Ausrichtung

9.1 Hochschulen und hochschulnahe Einrichtungen

9.2 Nicht-hochschulnahe Einrichtungen

10.1 Immobilien-Fachmedien (Print)

10.2 Immobilien-Fachmedien (Digital)

11.1 Softwarelösungen für die Bauwirtschaft und Immobilienprojekte

11.2 Building Information Modeling und virtuelle Baustelle

11.3 3D Visualisierung, Augmented und Virtual Reality Lösungen

12.1 KI-basiertes Portfolio-, Asset- und Property Management

12.2 Sensorgestützte Instandhaltung (Software und Hardware)

12.3 Sensorgestützte HVAC -Steuersysteme für große Gewerbeimmobilienportfolios

12.4 Software und Hardware für Zugriffskontrolle in Gebäuden und Sonderimmobilien mit Immobilienbranchenbezug

12.5 Mieter- und Community, sowie Gebäudemanagement Plattformen

12.6 Skalierbare, ganzheitliche digitale Parkplatzmanagement-Systeme

13.1 Anbieter für maschinelles Lernen, Big Data Analyse + datengetriebener Intelligenz mit Immobilienbranchenbezug

13.2 Automatisierte Dienstleistungen für Immobilienbewertungsmodelle

14.1 Crowdinvesting Anbieter für Immobilienprojekte, die gewerbliche Immobilieninvestitionen ermöglichen

14.2 Kreditmarktplätze und Crowdlending

14.3 Digitales Transaktionsmanagement mittels Blockchain

15.1 Plattformen für kurzfristige Vermietung von Büro- und Handelsimmobilien

15.2 3D, Augmented Reality- und Virtual Reality-Dienste zur Präsentation von Gewerbeimmobilien

EXPO REAL Networking
Aussteller
Branchenkontakte auf höchstem Niveau

Gute Gründe für Ihre Teilnahme, perfekte Planung, Buchung Ihres Messestands sowie Kontakt und Ansprechpartern für Aussteller.

Informationen für Aussteller
EXPO REAL Stadtmodell
Messe
Informationen über Ihren Eintritt in das globale Immobiliennetzwerk

Effizientes und interdisziplinäres Networking auf höchstem Niveau.

Informationen für Besucher
EXPO REAL Eingang West
Messe
Gut geplant von Anfang an

Auf der EXPO REAL – die wichtigsten Informationen zu Ihrem Messeaufenthalt: Öffnungszeiten, App, Essen & Trinken und Baggage drop-off.

Auf der Messe